Hallo ihr Lieben!

... das hört ihr, wenn ihr die Story auf unserem Instagram-Kanal @inner.me.family öffnet und mein Gesicht seht. Mein Mann kann es nicht mehr hören, aber ich freue mich wirklich jeden Tag, euch auf meinem Weg mitnehmen zu dürfen. Mir ist wichtig, euch Einblicke hinter die Kulissen zu geben, damit ihr unsere Vision, unsere Geschichte versteht. Transparent zu sein, ist eines meiner Werte bei InnerMe. Zu den harten Fakten: Ich bin 30 Jahre alt, lebe mit meinem Mann & meiner Dackeldame in Freiburg. :-)

Warum mache ich das, was ich mache?

Mir wurde im Sommer 2021 klar, dass es für mich um etwas sehr Großes geht:

Meine Vision ist, dass jedes Kind zufrieden & natürlich groß werden kann. Es seinen Körper kennt und liebt. Ein leben lang!

Das bedeutet für mich, dass Kinder auch noch als Erwachsene wissen, wie sie sich um ihren Körper kümmern und für ihn einstehen können. Und um dahin zu kommen, behaupte ich, braucht es mehr Grundwissen über unseren Körper. Was darin passiert, wie es sich anfühlt und wo ihr als Eltern Rat suchen könnt. In den letzten Jahren habe ich so viele Eltern kennen gelernt. Darunter waren immer wieder Geschichten mit Aussagen wie „Der Kinderarzt meinte, es würde sich verwachsen!“ und „Ich wünschte, ich hätte nicht einfach so den Schnuller gegeben, denn jetzt ist die Abgewöhnung echt Horror!“. Solche Erzählungen wühlen mich oft auf. Sie lassen mich emotional und auch wütend werden, denn ich WEIß, dass es viel Wissen heutzutage gibt über die kindliche Entwicklung.

Doch dieses Wissen steckt am falschen Ende fest – es muss raus an alle Familien!
Mit dieser Vision bin ich 2019 losgelaufen, vielmehr habe ich mich an den Laptop gesetzt und habe meine Gedanken aufgeschrieben und einen Antrag für eine Existenzförderung geschrieben. Für unsere jetzige Spiele-App. Und was soll ich sagen: wir haben tatsächlich die Förderung des BMWi ab April 2019 bekommen. Der Startschuss ist gefallen! Zusammen mit Alex, unserem Game Designer, und einem Entwickler haben wir den ersten Prototypen der App gebaut. Wir haben unser Netzwerk ausgebaut und einige Preise gewonnen: BW Goes Mobile, Science2Start und IDEENSTARK 2019.

All‘ diese Auszeichnungen haben uns nicht nur stolz gemacht, sondern bestärkt, weiterzumachen. Im Mai 2020 kam dann unser erstes Kinderbuch „Leon entdeckt seinen Mund“ raus und damit wurde mir immer klarer, dass ich eine Produktwelt rund um den Körper aufbauen möchte. Jedes Produkt, egal ob Buch, App, Kuscheltier, o.ä. steht für sich und hat Vor- und Nachteile. Die Vielfalt in Kinderzimmern an Medien (dazu zählen übrigens auch Bücher!) macht es aus, dass sich Kinder mit verschiedenen Inhalten beschäftigen. Und jedes Medium sollte bewusst und in Maßen eingesetzt werden. Dann schaffen wir es, dass Kinder auch medienkompetent aufwachsen.

Bis November 2021 hieß InnerMe noch „LogoLeon“ – darunter werden uns viele sicher kennen und suchen. Warum das ReBranding? Weil sich meine Vision mehr als nur um den Mund dreht! Es geht nicht nur um den Mund, es geht um den gesamten Körper – wo der Mund natürlich ein wichtiger Akteur ist! Da unsere Vision ist, ALLE Kinder + Eltern zu erreichen, ist es uns wichtig mit „InnerMe“ auszudrücken, dass es um das GANZE ICH geht. Körperlich wie auch seelisch! Kinder. Entwicklung. Verstehen.

Unser Netzwerk wächst!

Es gibt so so viele Expert:innen, die richtig viel Wissen und Erfahrungen in der Kinderentwicklung haben. Interdisziplinarität ist für mich unglaublich wichtig und immer gewinnbringend für Eltern. Ich freue mich daher sehr, dass unser InnerMe Netzwerk wächst und wir bereits solche tollen Expert:innen mit im Pool haben, die uns auch bei der Produktentwicklung oder Entscheidungen unterstützen. Bist du auch Expert:in für die kindliche Entwicklung (egal ob Arzt/Ärztin, Berater:in oder Therapeut:in), dann melde dich gerne bei mir, dass wir uns austauschen können!

Du bist dir unsicher, welche:r Expert:in euch weiterhelfen kann?

Da wir immer wieder die Erfahrung machen, dass es als Eltern gar nicht so einfach ist, zu wissen, wer denn der:die passende Expert:in zu einem bestimmten Thema wäre, möchten wir euch eine erste Unterstützung in diesem Gesundheits-Dschungel sein!

Melde dich direkt bei Catja

Du willst InnerMe-Expertin werden? Oder würdest gerne eine Unterstützung zur Einordnung eines Themas haben? Dann schreib mir gerne über dieses Kontaktformular!

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Sei ein Teil der
@inner.me.family